Hashfox Support

Wir Unterstützen die Entwicklung Ihres Unternehmens mit einem breiten Angebot. Von direktem Remote Support bis hin zu individuellen Inhouse Schulungen.

Remote Support

Was ist Remote Support?

Wir arbeiten mit einer Software-Lösung für die digitale Vernetzung von Menschen und Maschinen: Ob Fernzugriff, Fernwartung, IT-Management oder die Digitalisierung kompletter Belegschaften, Workflows und Industrien.

Wie kann mein Unternehmen von Remote Support profitieren?

Dank Remote Fernwartung können wir Sie und Ihre Mitarbeiter direkt auf Ihren Rechnern unterstützen und in neue Software wie Shopsysteme, Webseiten-Backends einarbeiten und unterstützen, oder bei Problemen helfen.

Sie möchten einen supportvertrag mit hashfox?

Dies bietet Ihnen ein Supportvertrag mit Hashfox:

Element 35

Profitieren Sie von Ihrem festen Ansprechpartner für die von Ihnen gebuchte Dienstleistung

Element 38

Sprechen Sie zu jeder Zeit mit einem Experten für Ihr Anliegen

Element 36

Garantierte Bearbeitung Ihres ANliegens innerhalb von 8 Std. mit SLA - Service Level Agreement

Element 37

Wir bearbeiten Ihr Anliegen stets mit höchster Priorität

Schulungen

Welche Art von Schulungen sind mit Hashfox möglich?

Wir schulen Ihre Mitarbeiter auf neue Technologien, und erweitern Ihre Kompetenzen. Wir helfen Ihnen dabei, ein Profil zu ermitteln und ein umfassendes Programm für eine Schulung zu erstellen. Wir führen unsere Schulungen gerne bei Ihnen Inhouse durch, oder auch in speziellen Schulungsräumen. Selbstverständlich sind auch Remote-Schulungen möglich.

Welche Kompetenzen kann Hashfox vermitteln?

Prinzipiell Schulen wir Unternehmen und Partner zu sämtlicher Software, welche wir im Rahmen unserer Dienstleistungen anbieten und verwenden. Dies können Schulungen zum Thema WordPress, typo3, Shopware und die dazugehörige Artikelpflege sein, oder die Bedienung des JTL Warenwirtschaftssystems. Wir erklären Ihren Mitarbeitern auch gerne im Rahmen einer Schulung die Grundlagen in Windows und Microsoft Office.

Warum Hashfox für meine Schulung?

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und einem sehr breiten Spektrum an Kompetenzen sind wir der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht den Umgang mit Software an Ihre Mitarbeiter zu übermitteln. Da wir tagtäglich mit der Software arbeiten, sind wir nicht nur bestens mit ihr vertraut, sondern haben auch stets den neuesten Wissensstand über neueste Funktionen, Tips und Tricks und auch über Hindernisse, auf die man besonders Acht geben sollte. Egal ob Shopware oder Server Management, wir haben die richtige Person, um Ihnen und Ihren Mitarbeitern unsere Kompetenz weiterzugeben.

Viele der von uns eingesetzten Technologien und Programme verwenden wir seit deren Einführung, oder sogar davor, aus Alpha- und Beta-Versionen. Wir kennen die gesamte Historie vieler Programme und Werkzeuge, mit welchen wir arbeiten. Aus diesem Wissen schöpfen wir, um Ihnen die benötigte Kompetenz zu vermitteln, damit Sie und Ihre Mitarbeiter effektiv arbeiten können.

Unsere Webagentur bietet auch andere Dienstleistungen, die Sie interessieren könnten:

Entwicklung

Wir erstellen Websites, die schnell, einfach zu modifizieren, suchmaschinenfreundlich und zu warten sind, und .

MARKETING

Wir richten Online-Werbekampagnen ein, die auf die richtigen Besucher abzielen, und optimieren sie, um Ihnen die meisten Klicks und Conversions innerhalb Ihres Budgets zu bieten.

SERVICES

Wir richten Online-Werbekampagnen ein, die auf die richtigen Besucher abzielen, und optimieren sie, um Ihnen die meisten Klicks und Conversions innerhalb Ihres Budgets zu bieten.

SUPPORT

Wir bieten eine Reihe von maßgeschneiderten SEO-Services, die gezielten Traffic generieren und Leads

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand: 20.05.2024

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung. Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a) personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b) betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c) Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d) Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e) Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f) Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h) Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i) Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j) Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k) Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Hashfox GmbH

Christopher Wicha

Gartenstraße 42

53859 Niederkassel – Deutschland

Telefon: +49 (0) 228 / 763 636 50

Fax: +49 (0) 228 / 763 636 9899

E-Mail: 

UST-ID: DE 295552831

Cookies

Die Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Pe